Mittwoch, August 03, 2011

Nana - Breslover in Dizengoff Street / Tel Aviv


Nana Breslover in der Dizengoff Street / Tel Aviv. Hier handelt es sich keinesfalls um einen Photoshop, sondern per Zufall kam das Photo in dieser Form zustande als ich einen Breslover mit meinem Handy photographierte !

Photo / Copyright: Miriam Woelke

Kommentare:

  1. Polygamer na-na-Anhänger wegen Missbrauches verhaftet.

    Er hat sechs Frauen, gibt sich als Hareidischer Na-Na-Nist und behauptet, er habe seine Frauen nicht vor dem Gesetz, sondern "nur halachisch" geheiratet.

    Pikant daran ist, dass die Eheschliessung in Israel dem Rabbinat obliegt und dass in Israel jede Form der Polygamie (ausser, wenn man schon vor ERwerb der israelischen STaatsbürgerschaft polygam war) verboten ist...

    Hier ein paar Links:

    http://www.haaretz.com/news/national/israel-police-busts-ultra-orthodox-cult-suspected-of-abusing-women-and-children-1.376578

    http://www.haaretz.com/daniel-ambash-s-little-beggars-1.248142

    http://www.youtube.com/watch?v=CYzjsKt9DEE

    AntwortenLöschen
  2. B"H

    Auf meinem englischen Blog habe ich heute morgen darueber berichtet. Allerdings aus Zeitgruenden noch nicht so ausfuehrlich, wie ich das gerne gehabt haette.


    http://shearim.blogspot.com/2011/08/breslover-chassidim-arrested.html


    Danke fuer den Youtube Link !!!


    Heute allerdings sagen die Frauen etwas anderes aus. Sie berichten von Geld, was sie dem Typen abliefern mussten und von Vergewaltigungen. Ambasch oder wie er auch immer heisst, nahm Frauen + ihre Kinder auf, die keine Bleibe hatten. Der ganze Fall erinnert an Goel Ratzon, der vor einem Jahr in Tel Aviv verhaftet wurde und sich ca. 20 Frauen hielt.

    Reaktionen, die ich per e - mail von geborenen Haredim erhielt:

    Die Nana - Breslover sind alle gestoert und Ba'alei Teschuva. Kein Wunder, dass sie kriminell werden.

    Es stimmt, dass zahlreiche Breslover Ba'alei Teshuva der Arusch - Berland oder des Nana Movements ehemalige Kriminelle sind. Diebe, Junkies oder Phaedophile. Offizielle heisst es "ehemals" und sie haetten sich jetzt gebessert. Die richtige haredische Gesellschaft aber will sie nicht bei sie wohnen haben.

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Ambash war früher anscheinend ein anerkannter Ballet-Tänzer in Frankreich. Es wird im Film kurz erwähnt, und man sieht auch, wenn er tanzt, dass er Ballett-Bewegungen andeutet.

    Ein Daniel Ambash hat 1978 mit Maguy Marin eine Tanzkompanie gegründet. Ich nehe an, es ist derselbe... Diese Kompanie besteht, so viel ich verstehe, immer noch, nur scheint er nichts mehr damit zu tun zu haben.

    Übrigens habe ich bis jetzt noch nicht gesehen, dass ein Name im Zusammenhang mit der Verhaftung erwähnt worden wäre. Ich wäre da etwas vorsichtig mit vorschnellen Veröffentlichungen. Insbesondere würde ich immer "alleged" oder "beschuldigt" oder so was schreiben, von wegen Verleumdungsklage und so...

    AntwortenLöschen
  4. B"H

    Offiziell ist sein Name noch nicht veroeffentlicht, inoffiziell laestert die haredische Gesellschaft so ziemlich ab.

    Was veroeffentlicht worden ist, sind seine Photos. Er und zwei andere werden angeklagt und die Liste der Anklage ist lang.

    AntwortenLöschen
  5. B"H

    Im Forum von Rotter.Net gibt es eine kurze Diskussion ueber den Fall AMBASH samt dem Video, zu welchem Du gelinkt hast.

    AntwortenLöschen
  6. http://www.bettlers.com/

    Das ist übrigens die Homepage von der Musik- und Tanzgruppe der Familie Ambash.

    Schaut so aus, als wollten sie sowas wie die Kelly Family aufziehen. Sie haben auch schon recht grosse Konzerte veranstaltet.

    http://www.youtube.com/watch?v=IyPzlf6oGxc

    Ein Sohn, Natan, hat sich bei "kochav nolad" beworben, ist aber durchgefallen.
    http://www.youtube.com/watch?v=kE1--e3101M

    AntwortenLöschen
  7. B"H

    Naja, Natans debut war nicht so doll, aber immer noch besser als Pietro Lombardi.:-)))))

    Jetzt weiss ich endlich wo die Kohle hinfliesst, welche die Nanas durch den Verkauf ihrer CDs erzielen.

    AntwortenLöschen