Donnerstag, Januar 20, 2011

Statistisches zu HAMANTASCHEN

B”H

Google Analytics macht fast alles möglich und an dieser Stelle präsentiere ich Euch einmal kurz die deutschsprachigen Länder Deutschland, die Schweiz sowie Österreich und die dort lebenden Leser dieses Blogs.

Die Mehrheit der Hamantaschen – Leser kommt aus Deutschland, obwohl fast die ganze Welt vertreten ist. Die Leser aus Berlin liegen an der Spitze. Noch vor Frankfurt, Nürnberg, München, Hamburg und Stuttgart. Ein ebenso hoher Leseranteil stammt aus dem Rheinland (Düsseldorf, Dortmund, Köln, Wuppertal und Bonn). Dresden, Hannover und Karlsruhe sind fast genauso zahlreich vertreten. Insgesamt listet Google Analytics für den Zeitraum der vergangenen 4 – 5 Wochen 262 deutsche Lokalitäten auf.

Schauen wir hinüber nach Österreich, wo immerhin 39 Orte aufgelistet werden. Die Mehrheit der dortigen Hamantaschen – Leser lebt in Wien. Gefolgt von Linz, Sankt Polten, Innsbruck und Graz.

Die Schwyzer:
Aus der Schweiz werden mir 43 Orte aufgelistet, wobei der Großraum Zürich eindeutig vorne liegt. Gefolgt von Genf, Winterthur und Massagno (Tessin).


Allen Leser einen herzlichen Dank für ihr Interesse !

Kommentare:

  1. Ich denke, in vielen Fällen gibt die IP-Adresse das Land korrekt wieder, nicht aber die Stadt. D.h. alles was genauer ist als Länderebene ist mit vorsicht zu geniessen.

    AntwortenLöschen
  2. B"H

    Stimmt, das ist in Israel genauso.

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin aus Wuppertal und komme täglich bei Dir hier und auf http://www.lebeninjerusalem.blogspot.com/ vorbei. Freue mich immer auf deine Artikel und Photos. Vielen Dank dafür.
    Baruch ha Shem. Frank Samuel Caspar

    AntwortenLöschen
  4. B"H

    Danke fuers Kompliment, obwohl ich gestehen muss, dass ich in meinem ganzen Leben noch nie in Wuppertal war. :-)))

    AntwortenLöschen
  5. Ich komme aus Dresden und bin nach der Wende der Liebe wegen irgendwie in Wuppertal gelandet, während meine Familie Aliyah gemacht hat. Wirklich interessant ist hier nur die Schwebebahn (http://www.schwebebahn.de/).
    Frank Samuel Caspar

    AntwortenLöschen
  6. B"H

    Und was macht man so in Wuppertal freizeitmaessig, ausser Schwebebahn fahren ? Gibt es wenigstens ein paar Jobs ?

    AntwortenLöschen
  7. Ich fahre in meiner Freizeit oft mit meinem Reisemobil in der Gegend rum. Zu diesem Shabbat war ich mal wieder im jüdischen Antwerpen. Für den Sommer plane ich eine Tour in die SHUM-Städte Speyer, Worms und Mainz.
    Zu Wuppertal siehe:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Wuppertal
    Selbst arbeite ich als Betriebswirt in Düsseldorf, da gute Arbeit in Wuppertal sehr rar ist.
    Shavua tov, Samuel

    AntwortenLöschen
  8. B"H

    Falls Du in Worms die Rashi Synagoge photographierst, kann ich die Bilder gern hier in den Blog stellen.:-))))

    AntwortenLöschen