Sonntag, Oktober 05, 2008

Eliyahu HaNavi & der Meschiach

B"H

Der Prophet Eliyah (Eliyahu HaNavi) wird u.a. auch "Eliyahu HaTishbi" genannt. Und gerade das Kommen des Eliyahu leitet ebenso die Ankunft des Meschiach ein.

Rabbi Mordechai Machlis gab gestern abend ein interessantes Teaching an uns weiter, welches ihm jemand zugetragen hatte. Es handelt sich hierbei um die Umsetzung hebräischer Buchstaben in Zahlenwerte, was in der Fachsprache "Gematria" genannt wird. Jeder hebräische Buchstabe steht für einen Zahlenwert und besonders die Kabbalah geht auf das Thema "Die Buchstaben und Zahlenwerte im mystischen Sinne" ein.

Hier ein kleines Beispiel:

Eliyahu HaTishbi
אליהו התשבי



Nehmen wir die Zahlenwerte (Gematria):

א = 1
ל = 30
י = 10
ה = 5
ו = 6
__________

52


ה = 5
ת = 400
ש = 300
ב = 2
י = 10
_________

717


52 + 717 = 769

Und welches Neue Jahr hat gerade an Rosh HaShana für uns begonnen ?

Genau, das Jahr תשס"ט - das Jahr 5769. Und 769 ergibt den Zahlenwert des "Eliyahu HaTishbi" - des Vorboten für den Meschiach.

Kommentare:

  1. Liebe Miriam, da hilft auch die beste Rechenkunst nichts, der Mischiach, wenn er kommt wird in der Israelischen Bürokratie und in den Kämpfen der Zuständigkeit der Rabbiner einfach stecken bleiben. Es wird nicht mal für eine Einreisegenehmigung reichen. Und die Entäuschung von Shabat wäre so groß, daß könnte nicht mal der Meschiach ertragen. Auf wartet Israel eigentlich ?
    Nicht ganz ernst gemeint und doch besorgt. Enschuldige mich auch gleich.
    Einen lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  2. B"H

    Deine Ansicht vertreten sogar viele Israelis und lachen sich dabei tot ueber die israelische Buerokratie. Zum Lachen ist es nicht gerade, aber ein Quentchen Wahrheit steckt darin.:-))))

    AntwortenLöschen