Donnerstag, April 07, 2011

Lipa Schmeltzer: Oi How Good It Is To Be A Yid

B”H

“…she lo Asani Goi - …, dass G – tt mich nicht als Nichtjude erschuf”.

Teil des jüdischen Morgengebetes sind diverse Segen. In einem davon danken wir G – tt, uns nicht als Nichtjuden erschaffen zu haben. Dies geschieht nicht aus rassistischen Gründen heraus, sondern deswegen, weil ein Jude froh sein sollte, die Thoramitzwot erfüllen zu können und somit G – ttes Willen auszuführen.
Nichtjuden erhielten lediglich die “Sieben Noachidischen Gesetze” und keine Thoragesetze. Damit sind sie nicht verpflichtet, all die den Juden gegebenen Mitzwot auszuführen wie Schabbat, Kaschrut, Tefillin, Taharat HaMischpacha (Familienreinheit inkl. Mikwehgang), jüdische Feiertage, etc. Sieben Gesetze bestehen für Nichtjuden, dennoch sollte ein Jude stolz auf die Thoramitzwot sein und deren Einhaltung anstreben.




Es ist das erste Mal überhaupt, dass ich den Gerrer (Gur) Rebben so ausgelassen swingen sehe !

In dem hiesigen Zusammenhang wird das Wort "GOI" mit "Nichtjude" übersetzt. Allgemein aber bedeutet es "VOLK". In der Thora werden selbst die Juden als "GOI KADOSCH - Heiliges Volk" geschrieben. 

Kommentare:

  1. Hallo,

    ... kannst du vielleicht etwas zu "... she lo asani ischah" aus deiner/haredischer Sicht schreiben?

    Baruch ha Shem, Samuel

    AntwortenLöschen
  2. B"H

    Ehrlich gesagt stoerte mich vor Jahren der hier erwaehnte Segen des "Danke G - tt, dass Du mich als Juden erschaffen hast" mehr als der Segen, welcher der Mann allmorgentlich sagt. Naemlich, dass er G - tt dankt, ihn nicht als Frau erschaffen zu haben.

    Viele andere orthodoxe Frauen jedoch stoerte das und es gab in diversen Programmen genauso wie bei mir auf der Yeshiva eindeutige, wenn nicht gar veraergerte, Fragen.

    Was die Rabbiner jeweils antworteten, war auch hier, dass der Mann halt froh ist, mehr Mitzwot als die Frau erfuellen zu koennen. Diesbezueglich jene Mitzwot she HaZman Grama:


    http://hamantaschen.blogspot.com/2011/02/mitzwot-she-hazman-grama.html

    Was ich davon halte ?

    Naja, wenn man es genau nimmt, ist der Segen, welchen die Frauen stattdessen sagen, ja auch nicht schlecht. Eben dass wir im Ebenbild G - ttes bzw. nach Seinem Willen erschaffen worden sind. :-)

    Oder kurz gesagt: All das stoert mich nicht mehr !

    AntwortenLöschen
  3. Danke und eine gute Woche. Samuel

    AntwortenLöschen