Montag, Oktober 12, 2009

Neue BRESLOV Site auf DEUTSCH

B"H

Rabbi Shalom Arush ist in Israel ein bekannter Breslover Chassid. Vor einigen Jahren gründete Rabbi Arush sein eigenes Lernzentrum (Baalei Teshuva - jene Juden, die im späteren Verlauf des Lebens religiös werden) in der Shmuel HaNavi Street in Jerusalem. Gleich hinter ultra - orthodoxen dem Stadtteil Mea Shearim.

Da Rabbi Shalom Arush im späteren Verlauf seines Lebens der Chassidut Breslov beigetreten ist, werden in seinem Zentrum in der Shmuel HaNavi Inhalte der Chassidut Breslov sowie die Ideologie des Baal Shem oder des Rabbi Nachman von Breslov gelehrt.
So richtig bekannt wurde Rabbi Arush in Israel sowie in der englischsprachigen Welt mit seinem Buch "Garden of Emunah - Garten des Glaubens".  
Hier ein kurzer Auszug:
Sobald ein Mensch beginnt in seinem Leben planlos von da nach dort zu gehen, begeht er damit den ersten Fehler, der weitere - wie einen Fuchsschwanz - mit sich ziehen wird. Ein Mensch muss sich an seinem Leben erfreuen und sich mit dem was er hat zufrieden geben! - Ohne dabei auf das Leben anderer zu blicken, sich daran ein Beispiel zu nehmen, sich daran zu orientieren oder sich völlig realitätsfremd einzubilden, dass er eine Zukunft auf seine anfängliche Planlosigkeit bauen könne!

Weiter hier !

Rabbi Shalom Arush ist nun auch Online in deutscher Sprache vertreten, was eine ziemliche Bereicherung für das deutschsprachige Judentum ist. Endlich einmal mehr chassidische Lehren und Inhalte auf Deutsch !

Wer Lust hat, kann auch mich auf der Site finden:

Kommentare:

  1. Bitte Link mit Sektenwarnung versehen...

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Info. Sehr schön.

    AntwortenLöschen
  3. B"H

    Ein Leser schrieb mir, dass er gravierende Probleme habe, die Site zu erreichen. Es wuerde einige Minuten dauern, bis sich die Site oeffne.

    Macht die Site noch anderen von Euch Probleme oder erscheint sie ganz normal innerhalb weniger Sekunden ?

    ______________


    Warum sollte es sich bei Rabbi Arush um eine SEKTE handeln ?

    Nicht immer stimme ich mit dem Rabbi ueberein, was sich aber darauf bezieht, dass ploetzlich saemtliche Baalei Teshuva Breslov Rabbis sich selbstaendig zu machen scheinen und ihre Buecher verkaufen.

    Trotzdem:

    Rabbi Shalom Arush ist ein Schueler des bekannten Jerusalemer (ebenso Breslov Baalei Teshuva Rabbis) Eliezer Berland.
    Arush selbst ist absolut anerkannt, wenn auch einige seiner Schueler manchmal als Freaks abgetan werden. Der Rabbi nimmt auch solche Leute in seine Yeshiva auf, die nirgendwo anders mehr eine Chance haetten. Dabei auch Ex - Knackis, die vorgeben, ihr Leben aendern zu wollen.

    Wenn mir das alles nicht passt, muss ich mich Rabbi Arush nicht anschliessen, doch handelt es sich bei ihm um nichts Gesetzwidriges oder Sektenmaessiges. Der Rabbi ist anerkannt und verkaufte sein Buch "Garden of Emunah" weit mehr als 30.000 x. Er vertritt chassidische Breslover Ideologien und daran ist nichts auszusetzen !

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe und hatte keine Probleme mit dieser Site.
    Margot

    AntwortenLöschen
  5. Bei mir geht es auch ohne Probleme in Sekunden.

    AntwortenLöschen