Montag, September 29, 2008

Das war es fast !


Das "Avinu Malkenu - Unser Vater - Unser König - Gebet"


B"H

Mit neuen Elan sollen wir heute abend ins Neue Jahr "rutschen". Wobei wir uns keinesfalls einen "Guten Rutsch" wünschen und die Korken knallen lassen. Naja, Wein wird fließen, jedoch eher in Maßen. Dafür hagelt es reihenweise gute Vorsätze, die ich mir kaum mehr auferlege. Ich gebe mich jedes Jahr eher den gleichen Gedanken hin, nämlich das ich mich irgendwie etwas mehr perfektioniere. Perfektion ist übertrieben, aber man nimmt sich schon vor, dieses und jenes relig. Gesetz vielleicht einmal mehr und intensiver einzuhalten. Mitmenschliche Beziehungen zu verbessern und überhaupt ein besserer Mensch zu werden.

Aber meiner Meinung nach sollte dies täglich erfolgen, denn gerade an einem so wichtigen Tag wie Rosh HaShana weiß man vor guten Vorsätzen manchmal nicht so recht wohin. Dann kommen unnötiger Erfolgsdruck und Streß auf und schon ist die gute Stimmung leicht dahin. Deswegen gehe ich heute ganz ungezwungen in die Synagoge. Besser gesagt, ich nehme zusammen mit mehreren Freunden an einem ganzen Programmpaket teil. Mit Shiurim (Vorträgen) und schon auchmal dem Spruch "Take it easy". Wir unterliegen einem straffen Zeitplan, dem wir am Essenstisch bei der Machlis – Family entkommen. Aber nicht nur dort, denn auch das ultra – orthod. Mea Shearim steht an.

Und abermals wünsche ich allen Lese rein glückliches und gesundes Neues Jahr. Besonders den jüdischen Lesern wünsche ich ein großartiges Fest samt intensivem Synagogeng – ttesdienst.
Leider kann ich nicht die Jerusalemer Stimmung perfekt herüberbringen, aber wie Rabbi Mordechai Machlis immer zu sagen pflegt, wir sollten alle Diaspora - Juden in unserem Kiddusch mit einschließen. Und ob Ihr es glaubt oder nicht, spirituell seid auch Ihr in Jerusalem anwesend. Das klingt jetzt furchtbar abgefahren, ist aber so.

Shana Tova veChatimah Tova – Ein gutes Neues Jahr und möge Euch G – tt alle auf ein weiteres Jahr ins "Buch des Lebens" eintragen !

Kommentare:

  1. shoshana1:59 nachm.

    mein erstes post scheint sich im nebel des internets verloren zu haben - also noch einmal:

    shana tova ve'chatima tova lach - möge das neue jahr nur zum guten sein und mögen wir alle im buch des lebens eingeschrieben werden!

    AntwortenLöschen
  2. B"H

    Ich schliesse mich den Wuenschen an !!!

    AntwortenLöschen