Donnerstag, September 24, 2009

Machon Me'ir & Derech HaMelech

B"H

Ein Arbeitskollege meinte gestern zu mir, ich solle doch einmal ein wenig Werbung für seine Yeshiva "Machon Me'ir" betreiben. :-)
Nun, das habe ich schon mehrfach getan, doch für alle neuen Leser, hier ein kleiner Einblick :





Die Nationalreligiösen sind nicht gerade immer mein Spezialthema, doch kenne ich in Jerusalem mehrere Ex - Machon Me'ir Leute. Besagter Kollege ist Israeli und mittendrin in seinem Teschuva - Prozess.

Vor wenigen Monaten schrieb ich über eine Yeshiva ganz besonderer Art:

DERECH HAMELECH


Beide Yeshivot sind NUR für männliche Interessenten ! 


Es ist immer wichtig, egal, ob Männlein oder Weiblein, seinen Weg vorher zu kennen und diesbezüglich ein relig. Programm / Yeshiva auszuwählen.
Wer sich über nichts im Klaren ist, der besuche am besten zuerst ein generelles Vorbereitungsprogramm.

Wer Interesse hat, dem kann  ich gerne ein paar Tipps für Jerusalem geben. Es versteht sich von selbst, dass die Bewerber / innen jüdisch sein müssen !

Kommentare:

  1. B"H

    Auf meinem englischen Blog erhielt ich die Message, dass "Derech HaMelech" keine Yeshiva mehr ist, sondern ein Kollel (Lerninstitut) fuer verheiratete Maenner !!!

    AntwortenLöschen
  2. Wir erhielten grade gestern eine Anfrag von einem Machon Meir - Studenten für eine Spende.
    Die Yeshivah hat mit grossen finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen.

    Shana tova we gmar chatima tova

    Rachel

    AntwortenLöschen
  3. B"H

    Machon Me'ir ist immer in Geldnot. Genauso wie viele andere Yeshivot uebrigens auch.

    Das Machon wird teils von der Jewish Agency und teils vom Staat Israel finanziell unterstuetzt. Nebenher gibt es sicher ebenso private Spender.

    Es ist erstaunlich, aber bisher schaffte Rabbi Dov Begon, der Leiter des Machon, es stets, die Yeshiva aufrechtzuerhalten.:-)

    Auch Dir SHANA TOVA UND GMAR VE'CHATIMA TOVA !!!

    AntwortenLöschen